Entsendemöglichkeiten

Möchtest Du Dich für andere Menschen einsetzen und etwas Sinnvolles tun? Die russische Sprache kennenlernen? Dazu in einem internationalen Team an spannenden Projekten mitwirken? Dann mach doch einen Freiwilligendienst mit unserer Partnerorganisation Perspektivy in St. Petersburg.

Leben und arbeiten in St. Petersburg

Vor Ort wirst Du von Perspektivys Freiwilligenteam gut betreut. Du hast konkrete Ansprechpartner*innen für Deine Arbeit und für Anliegen neben der Arbeit. Das sind die Infos im Überblick:

  • Du arbeitest ca. 40 Stunden in der Woche in einem Perspektivy-Projekt
  • Du wohnst in WGs zusammen mit anderen internationalen Freiwilligen im Stadtzentrum oder in der Nähe des Projektes.
  • Du bekommst ein monatliches Taschengeld.
  • Du kannst an einem Russischkurs teilnehmen.
  • In Seminaren und Ausflügen mit den anderen Freiwilligen bekommst Du Anleitung für Deine Arbeit, die Möglichkeit zur Reflexion und persönlichen Weiterentwicklung.

Dienstformen

Im Alter zwischen 17 und 30 Jahren kannst Du einen einjährigen gesetzlich geregelten Freiwilligendienst mit unserer Partnerorganisation Perspektivy in Sankt Petersburg leisten. Dies ist entweder in Form eines Internationalen Jugendfreiwilligendienstes (IJFD) oder als Freiwilligendienst mit dem Europäischen Solidaritätskorps möglich.

Die Organisation des Dienstes übernimmt für uns die “Initiative Christen für Europa” (ICE e.V.) mit Sitz in Dresden als staatlich anerkannter Träger für Freiwilligendienste. Auf deren Webseite erfährst Du alles Wichtige zur Bewerbung und Vorbereitung in Deutschland.

Wenn Du über 30 Jahre alt bist, oder nur ein halbes Jahr Zeit hast, oder eher auf der Suche nach einem Praktikumsplatz im Rahmen Deiner Ausbildung/ Deines Studiums bist, kannst Du auch über Perspektiven als Entsendeorganisation bei Perspektivy in Russland mitarbeiten.

Vorbereitung auf Deine Zeit in Russland

Auf den mehrwöchigen Vorbereitungsseminaren beim ICE triffst Du Freiwillige, die in verschiedene Länder ausreisen. In dieser Zeit bekommst Du einen Russischkurs und nimmst an Modulen zum interkulturellen Lernen, Konfliktmanagement sowie entsprechenden fachlichen Einführungen teil. Zudem machst Du ein Praktikum in einer sozialen Einrichtung in Deutschland. Eine Zwischenreflexion und das Abschlussseminar geben Dir die Möglichkeit zur Reflexion Deines Freiwilligendienstes.

Deine Bewerbung

Für einen gesetzlich geregelten Freiwilligendienst mit Perspektivy bewirbst Du Dich direkt beim ICE e.V. als Deiner Entsendeorganisation. Zu den aktuellen Bewerbungsfristen findest Du auf der Website des ICE alle wichtigen Informationen.

Bitte gib bei Deiner Bewerbung Russland als Wunschland beziehungsweise Perspektivy als gewünschte Einsatzstelle an und schreib noch eine kurze Begründung dazu, warum Du in unser Projekt möchtest.

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Bewerbung!

Alternativen zum gesetzlich geregelten Dienst

Perspektiven bietet die Möglichkeit eines nicht gesetzlich geregelten Freiwilligendienstes oder eines Praktikums in den Projekten von Perspektivy in Russland. Der Einsatz hat eine Mindestdauer von sechs Monaten und steht Menschen jeden Alters offen.

Die Rahmenbedingungen vor Ort sind die gleichen wie im gesetzlich geregelten Freiwilligendienst. Nur die umfangreiche Vor-, Zwischen- und Nachbereitung in Deutschland entfällt. Außerdem musst Du Dich stärker finanziell an Deinem Einsatz beteiligen, weil wir keine staatliche Förderung dafür erhalten. Dies betrifft im Wesentlichen die Kosten für Versicherung sowie und An- und Abreise nach St. Petersburg.

Wenn Du Interesse an einem Einsatz über Perspektiven hast, dann melde Dich bei uns oder sende uns Deine Bewerbung. Bestandteile der Bewerbung sind ein Lebenslauf inkl. Foto, sowie ein ein- bis zweiseitiges Motivationsschreiben, aus dem hervorgehen sollte,

  • warum Du einen Freiwilligendienst oder ein Praktikum bei uns machen möchtest,
  • ob Du Präferenzen für ein bestimmtes Projekte hast,
  • ob Du Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen hast,
  • über welche Sprachkenntnisse Du verfügst,
  • in welchem Zeitraum Du Deinen Einsatz durchführen möchtest.

Wir freuen uns über Deine Bewerbung an kontakt [at] perspektiven-verein [dot] de!

Noch Fragen?

portraet_thomas_2020.jpg

Gern beantworten wir alle Deine Fragen.

Thomas Seifert

Geschäftsführer

kontakt [at] perspektiven-verein [dot] de

039037 - 956087