Praktikum

Außerhalb gesetzlich anerkannter Dienste gibt es die Möglichkeit eines Praktikums in unseren Projekten. Das Praktikum hat eine Mindestdauer von sechs Monaten und steht prinzipiell allen Menschen jeden Alters offen.

Unser russischer Partnerverein „Perspektivy“ stellt eine Wohnung (meist WG mit anderen Freiwilligen) zur Verfügung und ist ständiger Ansprechpartner und Begleiter bei den Herausforderungen des Dienstes, sowohl in seinem Büro in Petersburg, wie auch direkt am Arbeitsplatz.

Die genaueren Rahmenbedingungen des Praktikums finden Sie in unserer Praktikumsvereinbarung, welche hier zum download zur Verfügung steht.

Bestandteile der Bewerbung sind ein Lebenslauf inkl. Lichtbild, sowie ein ein- bis zweiseitiges Motivationsschreiben, aus dem hervorgehen sollte,
- warum Sie ein Praktikum bei uns machen möchten,
- in welchem der möglichen Projekte Sie das Praktikum absolvieren möchten (Pawlowsk, Peterhof, Tageszentrum, Schule Nr. 25),
- welche Erfahrungen Sie in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und/oder Menschen mit Behinderungen haben
- über welche Sprachkenntnisse Sie verfügen
- in welchem Zeitraum Sie das Praktikum durchführen möchten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte an unsere E-Mail-Adresse: kontakt@perspektiven-verein.de senden.