Bereg

Das Sankt Petersburger nicht-staatliche Wohn- und Betreuungsprojekt Bereg – „Das Ufer“ wurde 1994 von erfahrenen Praktikern mit dem Ziel gegründet, Kindern und Jugendlichen, die auf der Straße leben, bzw. von einem solchen Leben bedroht sind, eine Alternative anzubieten.

Perspektiven hat Bereg von Beginn an unterstützt. Dabei hat sich Perspektiven-Mitglied Pfarrer Michael Schäfer aus Lebach im Saarland seit der Jahrtausendwende wesentlich um die Finanzierung des Projektes gekümmert.

Ende 2012 hat Michael Schäfer einen eigenständigen Förderverein zur Unterstützung von Bereg gegründet.

Damit endet die langjährige Zusammenarbeit zwischen Perspektiven und Bereg.

Hier finden Sie weitere Informationen zum neuen Verein "Brücke zum Ufer – Bereg e.V.".