2014

Dezember 2014 - Unser aktueller Weihnachts-Rundbrief steht Ihnen hier als PDF zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr 2015!

Weiterlesen …

November 2014 - Seit 10 Jahren besteht eine vielfältige und lebendige Partnerschaft zwischen dem Hamburger BHH Sozialkontor gGmbH, unserer russischen Partnerorganisation „Perspektivy“ und dem staatlichen Internat PNI 3 in Peterhof, die wir initiiert und seither begleitet haben. Unser gemeinsames Anliegen ist es, die Wohn- und Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderungen in St. Petersburg nachhaltig zu verbessern. Am 4. Dezember wollen wir unsere erfolgreiche deutsch-russische Projektpartnerschaft feiern und laden alle interessierten Menschen herzlich dazu ein.

Am 5. Dezember um 11 Uhr empfängt der Hamburger Sozialsenator Detlev Scheele die Teilnehmer des Projektes.

Auf dem Adventsmarkt Gut Karlshöhe gibt es am Samstag und Sonntag dann einen gemeinsamen Verkaufsstandstand von Bewohnern der Einrichtung PNI-3 St. Petersburg und dem BHH Sozialkontor.

Weitere Informationen finden Sie in der PRESSEMITTEILUNG sowie auf der Homepage des BHH

Weiterlesen …

Oktober 2014 - Am 11.10.2014 veranstaltete Perspektiven in der St. Matthäus-Kirche in Berlin ein Benefizkonzert für unsere Arbeit in Russland, welches uns die internationalen Solisten Aydar Gaynullin (Bajan), Lydia Gorstein (Klavier), Elena Lutz (Bajan), Olga Lichtner-Leyman (Sopran) und Rino Yamamoto (Violine) schenkten. Auf dem Programm standen u.a. Werke von Bach, Tschaikowsky, Rachmaninov, Liszt, Ysaÿe, Pakhmutova und Gaynullin. Unterstützt wurden wir bei der Organisation und Durchführung des Konzertes durch die MusikAgentur Schönherr (www.schoenherr-musik.de). Wir bedanken uns herzlich bei allen Musikern, Organisatoren, Helferinnen und natürlich Gästen für dieses wunderbare Konzert und einen außergewöhnlichen Abend! Der Erlöß des Konzertabends geht zu 100% in die Projektförderung nach Russland.

Weiterlesen …

September 2014 - Human Rights Watch hat soeben einen neuen Bericht zur Situation von behinderten Kindern in russischen Waisenhäusern vorgestellt. Pressemitteilung und download des Berichtes HIER. Auch unsere Partnerorganisation Perspektivy in St. Petersburg wurde dafür befragt.

Weiterlesen …

Juni 2014 - Im Rahmen der seit acht Jahren bestehenden Schulpartnerschaft zwischen der Sonderschule Nr. 25 in St. Petersburg und der Schule unterm Regenbogen in Nieheim fand in der Zeit vom 17. bis zum 25. Mai 2014 ein zweiter Schüleraustausch in Nieheim statt. Einen kleinen Bericht lesen Sie HIER

Weiterlesen …

April 2014 - In der aktuellen LEBENSHILFE-ZEITUNG berichtet Günter Ziems, Schulleiter der "Schule unterm Regenbogen" und Vorstandsmitglied von Perspektiven, von der langjährigen und produktiven Schulpartnerschaft seiner Schule mit der St. Petersburger Schule Nr. 25. HIER gehts zum Artikel.

Weiterlesen …

März 2014 - Der Fotograf Gordon Welters ist mit seiner Foto-Geschichte über unsere Arbeit im Kinderheim in Pawlowsk mit einer „Ehrenvollen Erwähnung“ beim Wettbewerb UNICEF-Foto des Jahres 2013 ausgezeichnet worden.

UNICEF schreibt:
„Sanfte Revolution - Mit Respekt und Einfühlungsvermögen beobachtet der deutsche Fotograf Gordon Welters (laif) den Versuch, das Leben in einem Heim für behinderte Kinder in Russland liebevoller und kindgerechter zu machen.“

LINKS:
Die komplette Bildergeschichte bei UNICEF

Weiterlesen …